Sonne und Regenschauer beim Aufbau

Erschienen am 4. August 2014 in Sommerlager 2014

Oli

 

image

image

Nach 3 Stunden Busfahrt sind wir um die Mittagszeit am Jugendzeltplatz in Rödental angekommen.

Nach kurzer Stärkung wurden dann die Zelte aufgebaut. Dabei erwischte uns ein kräftiger Regenschauer. Einige Leiter wurden durchnässt. Aber kein Problem, die Sonne kam gleich wieder raus.

Am Abend musste dann noch eine 200 m lange Wasserleitung vom Waschhaus zu unserem Zeltplatz gelegt werden. Eine Leichtigkeit für einige Pfadfinder und Wölflinge.

Ausserdem wurde die große Jurte aufgebaut.

Auch einen kleinen Zoo haben wir dabei. Die Schildkröte Schili hat ihr eigenes Gehege bekommen.

Ein leichtes Gewitter hat uns dann am Abend das Lagerfeuer verregnet.

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.