Online Weinprobe

Erschienen am 14. März 2021 in Projekte & Aktionen

Oli

 

Online Weinprobe am 19.03.2021 um 19:00 Uhr mit Weinen vom Weingut Bauer.

Die Neckarsulmer Pfadfinder wollen sich zu einer Weinprobe online treffen. Durch die Weinprobe führt das Weingut Bauer.

Die Weinprobe enthält:

  • Muskattrollinger Rosé 2019 (0,75 l-Flasche)
  • Savignon Blanc trocken 2020 (0,75 l-Flasche)
  • Cuvée Sophie trocken 2018 (0,75 l-Flasche)
  • Lemberger Rosé Sekt trocken (0,2 l-Flasche, Piccolo)

Anmeldung bis 15.03.2021 bei Oliver Witzelmaier

So läuft es ab:

  1. Anmeldung
    Bitte bis 15.03.2021 bei Oliver Witzelmaier mit Name incl. weitere Teilnehmer,
    Anzahl Weinpakete (evtl. Versandanschrift), E-Mail-Adresse, Telefon-/Handynummer (für
    alle Fälle) anmelden.
  2. Anmeldebestätigung abwarten.
  3. DPSG-Weinprobe abholen
    Weingut Bauer, Schlossgasse 8, 74172 Neckarsulm
    aktuelle coronabedingte Öffnungszeiten:
    Mo, Di, Do, Fr: 09 – 12 u. 15 – 17 Uhr; Mi & Sa 9 – 12 Uhr
    Bezahlung erfolgt vor Ort in bar oder mit Karte
  4. Onlinezugang installiern
    Sofern noch nicht geschehen: Installiert Discord auf eurem Smartphone oder Tablet oder
    benutzt Webanwendung im Browser eures PC. Eine Webcam ist nicht zwingend
    erforderlich. Die Apps gibt es kostenlos.
  5. Vorbereitungen für die Weinprobe
    → Weine u. Sekt kühlen (Muskattrollinger Rosé u. Savignon Blanc)
    → Gläser bereitstellen (am Besten pro Person 3 Weingläser und 1 Sektglas)
    → je nach Bedarf Antipasti, Früchte und Schokolade bereitstellen (siehe Beiblatt Weinpaket)
    → macht es euch gemütlich
  6. Bitte die FAQs beachten
  7. Viel Spaß!

FAQ
Fragen und Antworten

Frage: Wo kann ich mich anmelden?
Anmeldung erfolgt mit Namen und E-Mail-Adresse und Handynummer (für eventulle Rückfragen) bei Oliver Witzelmaier

Wann ist Anmeldeschluss?
Anmeldeschlus ist am 14.03.2021

Frage: Was benötige ich, um mitzumachen?
Um teilnehmen zu können, benötigt ihr Discord, entweder als App für Smartphones oder Tablets oder als Webanwendung für den PC. Eine Webcam wird nicht benötigt, kann aber benutzt werden. Alle Apps sind
kostenlos. Richtet euch da einen Account ein.

Frage: Wer macht die Weinprobe?
Die Weinprobe wird von Daniel Bauer moderiert. Die Weine sind vom Weingut Bauer.

Frage: Wie erhalte ich die Weine?
Nach der Anmeldebestätigung können die Weine als Gesamt-Paket im Weinshop vom Weingut Bauer, Schlossgasse, Neckarsulm abgeholt werden. Die Bezahlung kann bar oder mit GiroCard erfolgen.

Frage: Kann ich mir die Weine auch zusenden lassen?
Eine Zusendung ist möglich. Dabei fallen dann zusätzlich Versand- und Verpackungskosten an.

Frage: Können wir auch als Familie teilnehmen?
Gerne könnt ihr eure Familie mit dazunehmen, ihr müsst zu Hause nicht alleine trinken. Da reicht dann auch ein Discord-Account Bitte beachtet aber die geltenden Kontaktbeschränkungen.

Frage: Kann ich auch als Nicht-Pfadfinder teilnehmen?
Auch das ist möglich. Bitte entsprechende Anmeldung

Frage: Wie lange dauert die Weinprobe?
Das ist ganz von uns abhängig. Nach der Weinprobe könnt ihr dann aber auch noch virtuell zusammensitzen, dafür gibt es dann verschiedene virtuelle Räume.

Frage: Was muss ich noch beachten?
Auf dem Discord-Server der DPSG Neckarsulm herrscht Klarnamen/Pfadinamen-Pflicht. Falls ihr euch mit einem Nicknamen bei Discord registriert habt, ändert diesen bitte auf unserem Server ab.

!: Hinweis zum Datenschutz
Aus datenschutzrechtlicher Sicht ist die unreflektierte Nutzung von Discord
bedenklich. Dies liegt daran, dass die Datenschutzbestimmungen von Discord in keiner Weise den hiesigen Datenschutzanforderungen – insbesondere der Datenschutzgrund-Verordnung (DSGVO) – entsprechen.
Das Unternehmen und seine Server befinden sich in den USA, bei der Nutzung wird eingewilligt, dass die eigenen Daten dort verarbeitet und weitergegeben werden. Die Nachrichten, die über Discord verschickt
werden, sind außerdem nicht Ende-zu-Ende-verschlüsselt. Das bedeutet, dass Nachrichten dem Unternehmen offenliegen und nicht zusätzlich vor Angriffen von außen geschützt sind. Welche Daten gesammelt, verarbeitet und weitergegeben werden, hat Discord übersichtlich und in verständlicher Sprache zusammengefasst: https://discordapp.com/privacy (alle personenbezogenen Daten bzw. jeder Inhalt in jeder Form wird gesammelt) Besonders betont werden muss, dass sich Discord durch die Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen ausdrücklich das Recht einräumt, die Informationen aus Direktnachrichten oder versandten Bildern und Sprachchats mitzuverfolgen und abzuspeichern. Discord bietet im „Einstellungen“-Bereich der Dienste die Möglichkeit, die Verarbeitung von Daten für bestimmte Zwecke einzuschränken. Personen innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums haben das Recht, der Verarbeitung ihrer
personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke zu widersprechen. In den „Einstellungen“ des Accounts könnt ihr von diesem Recht Gebrauch machen.

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.