Jupfis bei den Wölfen

Erschienen am 6. Juli 2015 in Jungpfadfinder

Oli

 

Am 27.06. um 13.50 Uhr machten sich die Sippen „rosa Eichhörnchen“ und „Erdmännchen“ mit dem Zug von Neckarsulm aus auf den Weg Richtung Wildpark.

Von Igersheim aus marschierten wir den ca. 5 km langen Weg zum Wildpark in Bad Mergentheim. Dort nahm uns Tamara in Empfang, die uns bis zum nächsten Tag durchs Programm führte. Am Wolfsgehege angekommen, bereiteten wir unser Nachtlager mit Kuh- und Schaffellen, dann wurden Würstchen und Stockbrot gegrillt. Nach einer kurzen Runde auf dem Spielplatz trafen wir uns bei den Wölfen und lernten von Tamara so einiges über Europas größtes Wolfsrudel.

Zum Abschluss des Programms machten wir eine Nachtwanderung, bei der uns hunderte von Glühwürmchen begleiteten. Weil es wohl kaum eine bessere Gelegenheit dafür gibt, spielten wir noch zwei Runden „Die Werwölfe vom Düsterwald“, bevor wir in unsere Schlafsäcke krochen.

Um 7.00 Uhr wurden wir von Tamara mit einem Frühstück geweckt. Damit war das offizielle Programm beendet. Auf eigene Faust erkundeten wir mit einem Quiz noch den Tierpark, dann ging es los Richtung Bahnhof Bad Mergentheim, um die Heimfahrt anzutreten.

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.