Bollerwagentreffen

Erschienen am 7. August 2018 in Diözesanlager 2018

Oli

 

Täglich treffen sich über 20 Kochgruppen am zentralen Glashaus zur Ausgabe der zentral organisierten Lebenmittel. Jede Kochgruppe kommt dazu mit ihren Bollerwägen um Gemüse, Obst, Frühstück, Mittag- und Abendessen abzuholen.

Wenn die Bollerwägen dann in gesammelter Form dastehen und nicht beladen sind weiß jeder „Die machen mal wieder eine Besprechung“.

Die Herausforderung liegt dabei alle Kisten irgendwie auf den Bollerwägen drauf zu bringen. Manchmal nicht ganz einfach und gleicht dann eher einem Tedrisspiel. Der Weg ist lange und holprig und ersetzt das Fitnesstudio.

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.