Auszeichnung für Beste Dokumentation

Erschienen am 13. April 2014 in Jungpfadfinder

Simon

 

Dieser goldige Typ verschönert zukünftig unser Pfadiheim. Bei den Jupfi-Filmfestspielen der Diözese Rottenburg-Stuttgart wurde der Beitrag „Das Frähle von Neckarsulm“ in den Kategorien ‚Beste Dokumentation‘ und ‚Beste Werbung‘ mit dem Goldmann ausgezeichnet – der verdiente Lohn für viel Einsatz aller Beteiligten während des Drehs.

Nach der Vorführung der insgesamt zehn sehenswerten Einsendungen gingen die verschiedenen Gruppen zum gemeinsamen Grillen in den Schlossgarten, was ein schöner Abschluss einer gelungenen Veranstaltung und des Filmprojekts war, das uns viel Spaß gemacht hat.

oscar

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

One Response

  1. Oli

    14. April 2014: Herzlichen Glückwunsch